versand-bs_070717_lettland-ministerpraesident_004

Landtagspräsident André Kuper empfängt Delegation aus Lettland mit Ministerpräsident Maris Kučinskis

Landtagspräsident André Kuper hat am Freitag, 7. Juli 2017, den Ministerpräsidenten der Republik Lettland, Seine Exzellenz Māris Kučinskis, im Landesparlament von Nordrhein-Westfalen empfangen.

Kuper begrüßte Ministerpräsident Kučinskis schon dirket vor dem Parlamentsgebäude. Nach einer gemeinsamen Besichtigung des Plenarsaals trug sich der Ministerpräsident im Empfangsraum des Präsidenten in das Gästebuch des Landtags ein.
 
Landtagspräsident Kuper sagte. „Ich darf Sie herzlich im Landtag willkommen heißen. Ich freue mich, dass Sie uns die hohe Ehre erweisen, unser Parlament zu besuchen. Dies ist ein wichtiges und wertvolles Zeichen.“
 
Der Landtagspräsident betonte, angesichts der Entwicklungen in der Welt sei es wichtig, dass die europäischen Staaten enge und gute Beziehungen zueinander pflegten. Dies gelte auch für Partnerschaften zwischen Städten und Freundschaften zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der europäischen Staaten. Diese seien „die besten Friedensbotschafter, die wir haben können“.
 
In einem anschließenden Arbeitsgespräch tauschten sich der Präsident und die lettische Delegation über die Partnerschaft zwischen Nordrhein-Westfalen und den baltischen Staaten aus. 
 
Der Ministerpräsident der Republik Lettland besucht vom 6. bis 8. Juli 2017 mit einer zwölfköpfigen Delegation Nordrhein-Westfalen, um die Beziehungen beider Länder weiter zu intensivieren.