Am 13. Mai 2012 wurde André Kuper von den Bürgerinnen und Bürgern für den Wahlkreis 96 (südl. Kreis Gütersloh: Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Schloß Holte-Stuckenbrock und Verl) direkt in den Landtag von NRW gewählt.

Im Sommer 2012 wurde er von allen CDU-Landtagsabgeordneten zum „Kommunalpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion“ gewählt, im Sommer 2014 zum Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion für die Fachbereiche Kommunales, Sport und Integration/Flüchtlingspolitik.

Über die Aktivitäten erfahren Sie hier auszugsweise in folgenden 3 Menüpunkten: