Hier stelle ich Ihnen in Kurzform die Kommunen in meinem Wahlkreis vor:

Langenberg

Die Gemeinde Langenberg ist eine junge Gemeinde mit ländlichem Charakter und liegt im Süden des Kreises Gütersloh.
Durch die direkte Lage an der B55 verfügt Langenberg über sehr kurze Wege zur A2 und A44.

Familienfreundliches Wohnen in landschaftlich reizvoller Umgebung macht das Leben in Langenberg attraktiv. Preisgünstige Grundstücke helfen, den Traum vom eigenen Heim hier zu verwirklichen.
Langenberg überzeugt durch ein hervorragendes und aufeinander aufbauendes Bildungsangebot. Spielgruppen, Kindertagesstätten und der offene und gebundene Ganztag an allen Schulen vor Ort erleichtern den Alltag besonders für berufstätige Eltern.
Ein breitgefächertes kulturelles sowie sportliches Angebot sorgt für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

www.langenberg.de

Rheda-Wiedenbrück

Der Emssee mit Fontaine (Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück)

Der Emssee mit Fontaine (Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück)

In Rheda-Wiedenbrück lässt es sich gut leben:
Der wunderschöne Flora-Westfalica-Park, das ehemalige Landesgartenschaugelände, verbindet zwei romantische Altstädte mit viel Fachwerk und einem großen kulturellen sowie gastronomischen Angebot. Reich verzierte Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und ein westfälisches Wasserschloss bestimmen das Stadtbild.

Der Bahnhof (Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück)

Der Bahnhof (Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück)

Die Einwohner profitieren vom großen Angebot an Freizeitaktivitäten, die Firmen von den vielen gut ausgebildeten Arbeitskräften, dem vielschichtigen Branchenmix und der optimalen Verkehrsanbindung an die Bahn sowie an die A2 und drei Bundesstraßen. Direkt an der eigenen Autobahnabfahrt wächst das interregionale Gewerbegebiet AUREA.

www.rheda-wiedenbrueck.de

 

 

 

Rietberg

„Made in Rietberg“ – ein Gütesiegel, das internationale Maßstäbe setzt.
Wer schon einmal in einer Boeing oder einem Airbus sein Handgepäck verstaut hat, auf Autositzen der Marken Audi, BMW, Daimler-Benz oder VW, Porsche, Peugeot oder Fiat gesessen hat, wem der „Bruzzler“ von Wiesenhof besonders gut schmeckt, der hat bereits unwissentlich eine enge Verbindung zu der vielseitigen Stadt in der münsterländischen Parklandschaft.

Innovative, international erfolgreich agierende Unternehmen haben hier ihre Heimat gefunden. Die Rahmenbedingungen stimmen für Unternehmer und Mitarbeiter gleichermaßen.
Die Ausrichterstadt der NRW-Landesgartenschau 2008 lockt mit Natur, Kultur und Kunst.
Das Schmuckkästchen ist der historische Stadtkern – die Perlen sind die insgesamt sieben Stadtteile mit ihren individuellen Besonderheiten.
Ehrenamt wird großgeschrieben, über 200 Vereine vor Ort bieten Freiraum für viel Abwechselung und aktiven Freizeitgenuss.

www.rietberg.de

Schloß Holte-Stukenbrock

Wirtschaftsstandort SHS – Synaxon (Quelle: Joachim Schmidt)

Wirtschaftsstandort SHS – Synaxon (Quelle: Joachim Schmidt)

…ist erfolgreicher Wirtschaftsstandort im Grünen. Mittelständische Unternehmen und Global Player verschiedener Branchen fertigen hochklassige Produkte und sind sichere, familienfreundliche Arbeitgeber.

Die östlichste Stadt im Kreis Gütersloh liegt verkehrsgünstig zwischen den Städten Paderborn und Bielefeld sowie Detmold und Gütersloh. Der nahe gelegene Flughafen Paderborn-Lippstadt gewinnt zunehmend auch als Standortfaktor an Bedeutung.

Die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock stellt einen hervorragenden Lebensmittelpunkt dar. Sie bietet alle Schulformen, eine bunte Vielfalt an Vereinen, Freizeitanlagen für Sport, Kultur und Entspannung sowie freundliche Gastgeber, die Besucher mit Herz und Können verwöhnen. Die herrliche Sennelandschaft, die Sennebäche mit den Emsquellen und der Ausläufer des Teutoburger Waldes laden zum Naturgenuss ein.

Jagdschloss Holte (Quelle: L. Teichmann)

Jagdschloss Holte (Quelle: L. Teichmann)

Sehenswertes findet sich an allen Ecken – das Schloss als Wahrzeichen der Stadt, kulturelle Kleinode, aber auch Geschichtliches wie die Dokumentationsstätte Stalag 326 VIK bieten Einzigartiges. Besonders beliebtes Ausflugsziel ist der Zoo Safaripark Stukenbrock. Auch ein Besuch in der Ems-Erlebniswelt bleibt in der Emsquell-Stadt natürlich unvergessen.

www.schlossholtestukenbrock.de

 

Verl

Idyllisch: Kirchplatz in Verl (Quelle: Stadt Verl)

Idyllisch: Kirchplatz in Verl (Quelle: Stadt Verl)

Moderne Stadt, aber im Herzen ein Dorf geblieben, attraktiver Wirtschaftsstandort, und doch mitten im Grünen: Das ist Verl! Als gefragter Wohn- und Arbeitsort bietet die Stadt ihren 25.000 Einwohnern alles, was es zum Wohlfühlen braucht.

Dank der verkehrsgünstigen Lage und des guten Flächenangebots hat sich Verl in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Top-Wirtschaftsstandort entwickelt. So liegt für viele Verler der Arbeitsplatz gleich vor der Haustür.

Genauso nah ist die Natur: Von jedem Punkt der Stadt aus sind Klein und Groß in wenigen Minuten mitten im Grünen und können beim Radeln, Wandern oder Skaten die Seele baumeln lassen. Im Stadtbild harmoniert historisches Fachwerk mit moderner Architektur, Gaststätten und Café laden zum Verweilen ein, und auf den traditionsreichen Volksfesten treffen sich Jung und Alt.

Moderne trifft Klassik: Das Rathaus (Quelle: Stadt Verl)

Moderne trifft Klassik: Das Rathaus (Quelle: Stadt Verl)

Zudem punktet Verl mit hervorragend ausgestatteten Bildungs- und Freizeiteinrichtungen. Insbesondere für Familien mit Kindern gibt es viele Angebote, so etwa das attraktive Freibad und die moderne Bibliothek. Das rege Vereinsleben stärkt das Miteinander in der Stadt und bietet gleichzeitig viel Abwechslung in der Freizeit.

www.verl.de

 

 

 

Texte mit freundlicher Genehmigung der pro Wirtschaft GT GmbH (http://www.erfolgskreis-gt.de/erfolgskreisgt/der-kreis-guetersloh/ bzw. der Städte Schloß Holte-Stukenbrock und Verl.